l’anima – spirituelle Arbeit & mediale Heilungsarbeit

Mein Weg zum spirituellem Medium und zur medialen Heilerin

Veranstaltungen

Datum:
10.01.20, 19 bis 21 Uhr
Ort:
Raum für dich im Gartensaal Baslan
Lebenbergerstrasse 2
39010 Tscherms
Südtirol-Italien
www.raumfuerdich.it

Der Trauerdrache

Ein Vortrag mit Gesprächsrunde für trauernde Menschen, deren Familie, Freunde und Bekannte.

Trauer bedeutet weit mehr als Traurigkeit: Emotionen, Konflikte, Erinnerungen und Enttäuschungen sind nur einige ihrer Facetten. Sabine hat dies 2013 selbst erfahren, als Sie ihren Verlobten in heimischer Umgebung während dessen Sterbeprozesses begleitet hat. So sammelte Sie Erfahrungen im Erleben von Verlust und Trauer, den Reaktionen in Ihrem Umfeld. Auf Grund Ihrer Erfahrungen ist es Sabine ein Anliegen, Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, zu unterstützen und praktische Hilfestellungen zu geben.

Das Erleben von Trauer und die dazugehörigen Emotionen sind so vielschichtig wie wir Menschen selbst. Der Trauerdrache ist für jeden Menschen ein eigener, persönlicher, er spiegelt die Angst, Sehnsucht und Verlorenheit. Dieser Drache kann viele Formen haben, er kann groß sein, winzig, wütend, traurig. Ob er auch lachen darf? Auf jeden Fall stellt er uns viele Fragen:

  • Wie umgehen mit meiner Trauer und mir selber?
  • Wie kann ich das verstehen, verarbeiten?
  • Wo ist, in diesem speziellen Moment, mein Platz in der Gesellschaft?
  • Wie kann ich einem trauernden Menschen gegenüber treten?

Der Abend soll Gelegenheit geben auf diese Fragen Lösungsansätze zu finden.

Nicht selten erscheint es, dass wir im Zuge des Verlustes eines geliebten Menschen, weitere Einbußen zu verkraften haben: Familie, Freunde und Bekannte sind oftmals mit der Situation überfordert. Daher ist es Sabine wichtig, auf die unterschiedlichen Blickwinkel der beteiligten Personen, in Bezug zu einem Trauerfall, aufmerksam zu machen, unterschiedliche Verhaltensweisen und Reaktionen zu benennen. Wie aber umgehen mit trauernden Menschen? Der Abend soll auch dabei helfen, gegenseitiges Verständnis zu wecken, daher beleuchten wir das Thema aus verschiedenen Perspektiven:

Des unmittelbar betroffenen, trauernden Menschen, der Angehörigen und Freunde eines trauernden Menschen, des Lebensumfeldes.

So kann im gegenseitigen Austausch die Trauer eine andere Sphäre bekommen, vermag sich manches neu zu erschließen und positiv zu transformieren.

Einen Verlust zu verstehen, zu verarbeiten, und sich selbst wieder wahrzunehmen braucht eine Annahme im Inneren wie im Äußeren sowie den dafür nötigen Raum. Im geschützten Rahmen geben Sie Ihrem Trauerdrachen diesen Raum.

Die Trauer gehört zu uns und darf gefühlt, gelebt, gezeigt, artikuliert und angenommen werden. Gleichzeitig ist sie der heilsame Weg, mit einem Lächeln zurück in ein unbeschwerteres Leben zu finden!

Anmeldungen werden erbeten unter:
+39 371 164 65 46
oder: sg@lanima-spirit.de

Über mich

Mein Name ist Sabine Groten.
Ich bin ein natürliches spirituelles Medium und mediale Heilerin.

Sollte dies Ihre erste Begegnung mit diesem Themengebiet sein, werden Sie sich sicherlich fragen, was ein Medium oder eine mediale Heilerin macht und wie sie Ihnen und anderen helfen kann.

Ich möchte ihnen deshalb auf den folgenden Seiten kurz erläutern, worin die Arbeit eines spirituellen Mediums und einer Heilerin besteht, um Ihnen einen ersten Einblick zu ermöglichen.

Unsere Energie erhalten wir nicht nur ausschließlich über Vorgänge wie beispielsweise die Nahrungsaufnahme, es ist durchaus möglich, Energie auf anderen Wegen und aus anderen Quellen zu beziehen.

In meinem Fall als mediale Heilerin nutze ich dazu meine medialen Fähigkeiten sowie eine Verbindung mit der geistigen Welt.

Über diese Verbindung kann Heilungsarbeit geleistet werden, auf der emotionalen, aber auch auf der körperlichen Ebene. Im Fokus stehen dabei die Selbstheilungskräfte, die es zu aktivieren gilt, mit Hilfe der geistigen Welt kommt die Energie dabei jeweils dort hin, wo es nötig ist. Die mediale Heilungsarbeit egal ob auf emotionaler oder körperlicher Ebene, beabsichtigt dabei nicht, die Schulmedizin zu ersetzen, kann diese jedoch unterstützen und deckt dabei einen Bereich ab, den diese nicht anbieten kann.

Vielleicht ist Ihnen, wie vielen anderen Menschen auch, bereits bewusst das mit dem Ableben eines Menschen durchaus nicht alles ”aus und vorbei” ist, denn die Seele, die ja einen essentiellen Teil von uns darstellt, muss doch irgendwo geblieben sein?

Als spirituelles Medium ist es mir, über die erwähnte Verbindung, möglich Kontakt mit jenseitigen Seelen herzustellen.

Vielleicht möchte sich jemand mitteilen, oder berichten wie es ihm auf der ”anderen Seite” ergeht?

Durch den Jenseitskontakt ist es aber auch möglich hilfreiche Informationen zu bestehenden Lebenssituationen zu erhalten.

So können bestehende Probleme aus einem ganz anderen ”höheren” Blickwinkel betrachtet werden und zu Lösungsansätzen führen.

Besucherhinweise

Seriöse Medien geben keine Hinweise auf Todeszeitpunkte, lassen dem Menschen jederzeit die Möglichkeit seinen eigenen Willen zu leben, machen einen Menschen nicht von sich abhängig, geben keine medizinischen oder therapeutischen Ratschläge. Telefonische oder schriftliche Readings gebe ich ausdrücklich nicht!

Ich arbeite nach den Prinzipien der weltweit anerkannten englischen Spiritualist Organisations. Kartenlegen, Astrologie, Heilversprechen, Zukunftsprognosen, Liebeszauber etc werden von mir nicht praktiziert.